Ich habe schon einige Aufstellungen gemacht in den letzten Jahren, doch die Ahninnen-Aufstellung bei Stefanie Soraya war etwas ganz besonderes für mich. Auf der eigenen Linie zu reisen, die eigenen Ahnen zu erfühlen und zu sehen (ich hatte starke innere Bilder), war für mich sehr ergreifend, überaus tief und äußerst heilsam. Die immer wieder kehrenden Blockaden aus meinem Leben machten nun auf einmal Sinn (waren sie doch lebensrettend für meine Urgroßmütter!) und so schenkte mir die Aufstellung nicht nur nachhaltige Auflösung von inneren Konflikten, sondern half mir auch zu mehr Verständnis, Annahme und Liebe zu mir Selbst und all dem, was da die ganze Zeit in mir war. Unsere Ahnen und Ahninnen schenken uns solch eine Kraft und Frieden, wenn sie erlöst hinter uns stehen. Meine „Armada“, meine Familie – nie mehr möchte ich dieses Gefühl missen. Etwas Ur-heiliges unterscheidet diese Aufstellung von den anderen und ich bin sehr dankbar, solch eine liebevolle und starke Begleitung wie dich, liebe Stefanie Soraya, beim Gang durch meine Linie an meiner Seite gehabt zu haben. Danke!
Frau, 31 Jahre alt.